TC "Frei-weg" 1920 Neuss-Grimlinghausen

1920 - 1939

Wenige Wochen nach dem ersten Nachkriegsschützenfest, am 4. September 1920, trafen sich folgende Spielleute: Heinrich Bausch, Mathias Bausch, Johann Bongartz, Wilhelm Busch, Heinrich Does, Wilhelm Hermanns, Hubert Torgartz, Andreas Zimmermann und Anton Daniels.

Schon nach kurzer Beratung gründeten sie unter dem Namen "Frei-weg" 1920 Grimlinghausen das zweite Grimlinghauser Tambourkorps. Zum Tambourmajor wurde einstimmig Wilhelm Hermanns gewählt. Das Gründungsprotokoll liegt heute noch vor.

Durch zackiges Auftreten an den Kirmestagen und durch zahlreiche Siege bei Tambourwettbewerben wurde das Korps bereits in den Aufbaujahren über Grimlinghausen bekannt. Im Jahre 1924 trat Wilhelm Hermanns als Major zurück. Zu seinem Nachfolger wurde Anton Daniels gewählt. Unter seiner Führung erwarb sich das Korps seinen in allen Schützenkreisen auch heute noch klangvollen Namen, denn Auftreten und Leistungen sprachen für sich.

Copyright © 2021 TC Frei-weg 1920 Neuss-Grimlinghausen